Sichere IoT-Daten für die Energiewirtschaft

Startklar
für die digitale
Energiewende

IoT-Lösungen
für die
Energiewende

Die Energiebranche hat sich dramatisch verändert – Stichwort: Energiewende. Waren früher wenige große Kraftwerke die Stromproduzenten, gibt es heute allein in Deutschland über 1,6 Mio. dezentrale Energieerzeugungsanlagen. Die Herausforderung für die Branche: Die Verteilung und Steuerung des Stroms muss neu organisiert werden. Neue Geschäftsmodelle entstehen.

Dabei spielen große Datenströme aus Einspeisung, Smart Metering oder auch dem Netzbetrieb eine entscheidende Rolle. Die Daten müssen zuverlässig und nachweislich korrekt sein sowie von der richtigen Quelle stammen. Und um effizient und redundant zu sein, müssen Geräte auch untereinander vertrauensvoll zusammenarbeiten. Anforderungen, die UBIRCH mit der Kryptografie- und Blockchain-Technologie erfüllt.

  • SMART SUBMETERING

    Mit dem Thema Smart Submetering bieten sich interessante Chancen auf neue Angebote – nicht nur für Energieversorger. Denn in Zukunft geht es nicht mehr allein um die Erfassung des Stromverbrauchs pro Anschluss/Haushalt, sondern dieser lässt sich mithilfe kleinster vernetzter Sensoren auch für einzelne Geräte bestimmen. Wasser, Wärme, Heizkostenverteiler und viele weitere Anwendungen lassen sich über Sensoren auslesen. UBIRCH gibt all diesen Geräten eindeutige Identitäten und dokumentiert den Verbrauch jedes einzelnen Geräts vertrauensvoll und nachvollziehbar. Beste Voraussetzungen für neue Geschäftsmodelle.

  • ZERTIFIZIERTE HERKUNFTSNACHWEISE

    Ob für »Real Green Energy« oder konventionell erzeugte Energie – die Herkunft der Energie ist für Strom- und Gasabnehmer heute nicht nachvollziehbar, ein Nachweis erfolgt lediglich über unscharfe Makro-Zertifikate im Nachhinein. Mit der UBIRCH-Lösung ist erstmals eine Ende-zu-Ende-Zertifizierung und damit ein »anlagenscharfer« Nachweis über Ausgabe, Handel, Verfolgung und Einzug von Strom oder Gas möglich. Ist eine Anlage registriert, wird mit einem Verbraucher der Energiebezug vereinbart. Nach Eintragen des Handelsabschlusses auf einer Blockchain werden die erzeugten und verbrauchten Mengen von den verantwortlichen Messstellenbetreibern mit UBIRCH-Mikro-Zertifikaten gemessen und in einen Smart Contract übertragen.

  • P2P-HANDEL

    Der Peer-to-Peer-Handel erlaubt Betreibern von BHKW, PV-Anlagen oder vielleicht auch eines Windrades, überschüssigen Strom an andere Verbraucher, z.B. in der Nachbarschaft, zu verkaufen. Mit in der Blockchain hinterlegten, per Submetering erfassten Daten bietet UBIRCH eine sichere und pragmatische Lösung, um die Abrechnung zwischen verschiedenen Lieferanten und Kunden auch bei kleinen Liefermengen zu vereinfachen. Auf der Online-Handelsplattform können lokale Ökostromanbieter ihr Angebot einstellen und verkaufen. Lokale Nachfrager können wiederum die Zusammenstellung ihres Strombezugs über die Plattform wählen bzw. den Lieferanten wechseln.

  • WARTUNGSDIENSTLEISTUNGEN

    In modernen Gebäuden finden sich heute zahlreiche Geräte und Anlagen, die regelmäßig instand gehalten und gewartet werden müssen. Neben der Gebäudeleittechnik zählen dazu auch Komponenten von Heizungs-, Lüftungs- und Klimainstallationen wie Boiler, Kältekompressoren, Pumpen oder Lüfter. Werden alle Wartungs- und Instandhaltungsaktivitäten der Dienstleister mit dem UBIRCH-Protokoll gesichert und fälschungssicher in der Blockchain verankert, ist die Verfolgbarkeit und Zurechenbarkeit sowie die unmittelbare Verknüpfung von Leistung und Bezahlung mittels Smart Contracts einfach und zuverlässig möglich.

  • SMART GRID MANAGEMENT

    Schon jetzt absehbar: Elektrische Ortsnetze kommen mit zunehmender Elektromobilität und dem Anschluss privater Ladeboxen an Kapazitätsgrenzen, gerade bei der Gleichzeitigkeit der Ladevorgänge. Abhilfe kann ein automatisiertes und digital gestütztes Netzmanagement durch den Verteilnetzbetreiber schaffen. Um die komplexe Kommunikation und Kooperation vieler Akteure bzw. Assets zu steuern und Engpässe auf Verteilnetzebene durch Lastverschiebung zu vermeiden, bedarf es nachweissicher prognostizierter, angepasster und tatsächlich gemessener Daten für die Lastgänge. Und die garantiert die UBIRCH-Lösung. 

Sie sehen die Potenziale der digitalen Transformation und möchten konkret wissen, wie Ihr Unternehmen von vertrauenswürdigen IoT-Daten profitieren kann? Wir liefern Ihnen Antworten.

Termin vereinbaren

Alles über das Potenzial von Blockchain-Technologien erfahren? Erste Ideen für Ihr Unternehmen entwickeln und diese beispielhaft umsetzen? Genau dafür gibt es UBIRCH-IoT-Workshops. 

Mehr zu IoT-Workshops

Sie finden das Thema IoT und sichere Daten spannend und möchten die neuesten Insights nicht verpassen? Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

IoT-Newsletter ordern
Kontakt aufnehmen
sales@ubirch.com
+49-221-99988248

Unsere Partner