Warum „ubirch“?

 

Der Name „ubirch“ geht auf die erste IoT Installation des Mit-Gründers und CEO Stephan Noller zurück. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit hängt er 5 beleuchtete Weihnachts-Sterne in die Birke („birch“) vor seinem Haus. Die Sterne sind aber nicht nur beleuchtet, sondern auch mit einem eigenen Twitter-Account verbunden. Immer wenn dieser Account @sternibirke auf twitter erwähnt wird, gehen die Sterne kurz aus und nach wenigen Sekunden wieder an. Gerüchtweise soll dann jedesmal auch ein Weihnachts-Song im Haus angespielt werden…

Diese Installation steht für uns für die Magie, die das Internet der Dinge erzeugen kann, wenn es Alltagsobjekte vernetzt und mit neuen Funktionen versieht.

Wurde auch auf der re:publica 2014 in einem Vortrag vorgestellt: